Alles auf eine Karte

Keynote Fokus, Feedback, Disruption

Folge 11: Alles auf eine Karte

Das ist jetzt natürlich plakativ, aber so lässt es sich einfacher merken. Natürlich wird das erste Projekt nicht komplett ausgelastet, weil man spezielle Mitarbeiter braucht und spezielle Zulieferer, daher haut das nicht immer 100%-ig so hin. Aber es haut gut hin, dass Sie die Projektdurchlaufzeit wirklich verkürze, wenn Sie alles auf eine Karte setzen.

((Das schaffen Sie aber nur, wenn Sie die Projekte isolieren können, wenn es Abhängigkeiten gibt dann wird es schwierig.))

(Ganz genau, das ist übrigens auch eine große Thematik, die auch innerhalb von Projekten auftritt. Wir hatten jetzt einen Workshop gehabt wo wir drüber geredet haben wie wird denn eigentlich ein Backlog aufgebaut, wenn es dazwischen Abhängigkeiten habe – gleiche Thematik. Und das ist auch eine Stelle, wo es ein wenig haken kann, aber das ist einfach das Grundprinzip.)

Weiter >>>


Business-Chirurgie
Youtube-Kanal abonnieren ► https://www.youtube.com/subscription_center?add_user=FrankLangeFocus
Website ► http://www.franklange.eu
Facebook ► http://www.facebook.com/Agilefokus
Twitter ► https://twitter.com/agilefokusgmbh
Google+ ► https://plus.google.com/+FrankLange
LinkedIn ► https://www.linkedin.com/in/franklangefocus
XING ► https://www.xing.com/profile/Frank_Lange22
brainGuide ► http://www.brainguide.de/Frank-Lange
SlideShare ► http://de.slideshare.net/FrankLange

Vielleicht auch interessant für Sie...