Komfortzone verlassen

Komfortzone verlassen (FFD, Folge 46)

Was genau sind Systemgrenzen? Auf der persönlichen Ebene ist es die Komfortzone. Ich kann entweder morgens zur Arbeit gehen mit dem Ansatz: Heute arbeite ich nur das Notwendigste. Oder aber man ist wirklich commited dazu, dass am Abend wirklich eine Veränderung, eine Verbesserung stattgefunden hat. Auf der Ebene der Teams existieren neue Systemgrenzen die überwunden werden können: Die Zusammenarbeit zwischen mehreren Menschen, der interdisziplinäre Austausch. Auf der Unternehmensebene geht es dann um die Überwindung von Bereichsdenken und die Auflösung von Silos. Und am Schluss geht es um die Optimierung von Lieferketten. Wenn Sie an das Beispiel mit dem Hamster zurückdenken: Die Lieferkette hat ein Problem, also optimiere ich die Lieferkette und nicht den einzelnen Task. Warum sollten Sie als Systemgrenze eine Unternehmensgrenze akzeptieren, wenn Sie die komplette Lieferkette optimieren wollen?

Weiter >>>


Business-Chirurgie
Youtube-Kanal abonnieren ► https://www.youtube.com/subscription_center?add_user=FrankLangeFocus
Website ► http://www.franklange.eu
Facebook ► http://www.facebook.com/Agilefokus
Twitter ► https://twitter.com/agilefokusgmbh
Google+ ► https://plus.google.com/+FrankLange
LinkedIn ► https://www.linkedin.com/in/franklangefocus
XING ► https://www.xing.com/profile/Frank_Lange22
brainGuide ► http://www.brainguide.de/Frank-Lange
SlideShare ► http://de.slideshare.net/FrankLange

Vielleicht auch interessant für Sie...