Keynote-Transkription 22

David gegen Goliath

Wer von Ihnen kennt Joe Justice? Joe Justice hat große Systemgrenzen übersprungen. Es gab 2010 einen Wettbewerb, den Automotive X Prize, bei dem es darum ging ein straßentaugliches Auto mit weniger als 3 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer zu entwickeln. Viele der größten Automobilhersteller der Welt haben als Großunternehmen an diesem Wettbewerb teilgenommen. Diese Unternehmen arbeiten klassischerweise mit Entwicklungszyklen von 7-10 Jahren. Joe Justice hat als Einzelperson an diesem Wettbewerb teilgenommen und hatte bereits nach 3 Monaten einen fahrbereiten Prototypen mit dem Namen WIKISPEED entwickelt, der die 3-Liter-Anforderungen erfüllte. Dieses Auto sah allerdings noch nicht sehr ansprechend aus, als er durch seinen schnellen Erfolg zur Präsentation des Prototyps auf der größten Automobilmesse der Welt in Detroit eingeladen wurde – mit einem Standplatz zwischen den Weltmarken Ford und Chevrolet. Die Einladung erfolgte extrem kurzfristig und Joe Justice stand vor der Herausforderung, die Optik des Auto-Chassis innerhalb 3 Tagen dermaßen zu verbessern, dass es zwischen den Giganten der Branche bestehen konnte. Er hat es tatsächlich mit 3D-Molding-Verfahren geschafft, innerhalb dieser 3 Tage sogar mehrere Verbesserungsschleifen zu drehen inklusive Design – 3D-Druck – Lackierung – Bewertung durch ein Team. Wer es sich anschauen möchte, einfach nach „Joe Justice WIKISPEED TED Talk“ googeln.

Weiter zu Keynote-Transkription 23