Keynote-Transkription 9

Komplikationen in der laufenden OP

Fokus. Der zweite wichtige Punkt. Projektpläne kennen Sie ja, dass ist zwar noch ein wenig vor der agilen Welt, aber wir sind häufig noch in Unternehmen damit verhaftet. Gerade auch in der Medizintechnik, im Automotive-Bereich tätig sind, da gibt es ja oft so eine gläserne Decke bis zu der man agil arbeiten kann, und dadrüber kommt dann noch mal ein bisschen was anderes. Komplizierte Projektpläne – was davon wirklich wichtig ist, ist die kritische Kette. Dann ist man auf einmal von ein paar hundert Elementen auf ein paar Dutzend runter, einfach nur indem man sich auf die kritische Kette fokussiert. Wenn man das noch eine Nummer weiter treibt, dann kommt man darauf: Ich brauche ja gar nicht die komplette kritische Kette sondern wo kann ich denn wirklich etwas ändern?

Ich kann zum einen da etwas ändern, wo ich gerade aktiv bin, ich kann im jetzigen Task etwas verändern, ich kann versuchen heute eine Veränderung zu bewirken. Das ist der eine Punkt. Der nächste Punkt ist: Ich kann schauen, was ist denn als nächstes dran. Das Staffelläufer-Prinzip kennen Sie? Stellen Sie sich einmal vor ich bin Staffelläufer und ich laufe meine 400 Meter einmal durchs Stadion, komme beim nächsten Staffelläufer an, möchte meinen Staffelstab übergeben, und der nächste Staffelläufer steht einfach da und wartet erst einmal bis ich ankomme. Dann sind die ganzen reingelaufenen Zehntel und Hundertstelsekunden alle wieder weg. Also muss der nächste Staffelläufer schon loslaufen, deswegen ist es wichtig sich über den nächsten Staffelläufer bereits im Vorfeld Gedanken zu machen. Was im Projektverlauf dann später noch alles kommt, das ist im ersten Schritt erst mal nicht so wichtig. Was noch wichtig ist ist der längste Task, über den haben Sie den größten Hebel, da macht es Sinn sich zu überlegen, was in ein paar Wochen oder Monaten auf das Projekt zukommt. Insgesamt sind Sie jetzt von einem Portfolio runtergekommen auf einige wenige Projekte, innerhalb der Projekte in die kritische Kette, von der kritischen Kette auf jeweils 3 Tasks. Und das bringt etwas!

Weiter zu Keynote-Transkription 10