In Scrum wird doch nichts dokumentiert

In der XING-Gruppe „Gesundheitswesen – Klinische Informationssysteme“ läuft derzeit eine interessante Diskussion zum Thema Dokumentation in Medizintechnik und Pharma.

Frage

INTERESSANTER ARTIKEL, WIRD SCRUM AUCH VON REGULATORISCHER SEITE HER EXPLIZIT ANERKANNT? IM REGULIERTEN UMFELD DER PHARMAZEUTISCHEN INDUSTRIE EIGNET SICH SCRUM HINSICHTLICH DER EINHERGEHENDEN DOKUMENTATION NUR SEHR EINGESCHRÄNKT / BZW. GAR NICHT.

[…]

Jonglage

Mit 7 Projekten gleichzeitig jonglieren?

Bei wie vielen „Bällen“ ist bei Ihnen Schluss?

Haben Sie schon einmal jongliert? Wenn man das ein wenig übt, dann kann man das Jonglieren mit 3 Bällen relativ schnell erlernen. Mit 4 Bällen wird es dann schon deutlich schwieriger, weil bei einer geradzahligen Anzahl von Bällen eine komplett andere Technik eingesetzt werden muss als bei einer ungeraden Anzahl. 5 Bälle oder mehr überfordern die allermeisten von uns.

Warum glauben wir aber, dass es im Arbeitsleben so grundlegend anders ist und immer noch „mehr geht“? […]

Wie kann 3D-Druck in der Medizintechnik für Highspeed-Projekte genutzt werden?

OP-SchwesterRasante Entwicklung im 3D-Druck

Noch vor wenigen Jahren war 3D-Druck eine unausgereifte Technologie mit wenig Marktrelevanz. Zu gering die Druckauflösungen, zu kompliziert die Steuerungen, und die einzelnen Ausdrucke viel zu teuer.

All dies ändert sich gerade rapide. Die Auflösungen der Drucker werden von Jahr zu Jahr und von Monat zu Monat besser, bei gleichzeitig sinkenden Gesamtkosten: Einfache 3D-Drucker sind bereits für unter 1.000 € zu haben. Und durch die immer breitere Verfügbarkeit frei zugänglicher Druckvorlagen verbessert sich die benutzbarkeit und die Einstiegshürde sinkt. […]

The Art of Doing Twice the Work in Half the Time

Buchrezension „Scrum: The Art of Doing Twice the Work in Half the Time“

51s2gkMEa1L._SX327_BO1,204,203,200_

Buchrezension

Jeff Sutherland ist als einer der Mitunterzeichner des agilen Manifests von Anfang bei der Entwicklung von Scrum dabei gewesen und hat maßgeblich zum Erfolg dieser agilen Methode im letzten Jahrzehnt beigetragen.

In seinem neuesten Buch „Scrum: The Art of Doing Twice the Work in Half the Time“ holt er Scrum aus der reinen Softwareentwicklung heraus und zeigt, wie Scrum in verschiedensten Bereichen eingesetzt werden kann – unter anderem auch Mechanik und Hardwareentwicklung. Die Medizintechnik wird explizit als ein Anwendungsgebiet mit enormem Potential genannt. […]

eHealth – Die Akteure im Gesundheitssystem sind noch nicht bereit

In der XING-Gruppe Health Care läuft derzeit eine von Dr. Norbert Jersch gestartete interessante Diskussion auf Basis des Vortrags „Gesundheit 2025 – Eigenoptimiert und rundum versorgt in die Zukunft?“ am 11.03.2015 beim BMC in Berlin initiiert wurde. Es geht um die Widerstände bei der Einführung neuer Technologien in der Medizintechnik: Zu neu, zu komplex, nicht an bestehende PVS und KIS anbindbar, und nicht personalisiert genug seien Apps & Co. Sie entsprächen daher nicht den hohen Qualitätsanforderungen in der Medizin – so der Vorwurf vieler Ärzte, Krankenkassen, und auch mancher Patienten. […]

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?