31.12.2018

Change-Canvas Trainingsvideo 5: Spannungsfeld

Change-Canvas ausdrucken Einstündiges Gratis-Coaching mit Frank Lange sichern!

Weitere Change-Canvas Trainingsvideos

Gratis Strategie-Coaching mit Frank Lange sichern!

Wenn alte und neue Welt aufeinander stoßen…

Hallo und Willkommen zurück. Alte Welt auf der einen Seite, neue Welt auf der anderen Seite, Status Quo versus Dream Space, das sieht sehr unterschiedlich aus, denke ich auch bei Ihnen, und was sich da auftut, ist ein Spannungsfeld. Und das werden wir uns im jetzigen Video genauer betrachten und wir werden auch schauen, welche Elemente dort bei Ihnen hineinspielen in dieses Spannungsfeld, und das Ganze transparent machen.

Wir werden auch bei Ihnen genau reinschauen, welche Elemente machen dieses Spannungsfeld denn letztendlich aus und sorgen vielleicht sogar dafür, dass Sie sich noch gar nicht auf den Weg gemacht haben von der alten Welt in die neue Welt.

Grafik mit 4 Feldern: Sowohl alte als auch neue Welt haben positive und negative Elemente

Ganz ähnlich wie im Status Quo können Sie auch hier wieder die Elemente aus Ihrem Erfahrungsbereich in Ihrem Unternehmen skalieren, in einer Grafik mit vier Bereichen. Diese Grafik bildet sich wieder aus zwei Dimensionen heraus, zum einen betrachten wir eine zeitliche Dimension, nämlich die Dimension von heute, bzw. die alte Welt, der Status Quo, bis hin zur Zukunft, zur neuen Welt, zum Dream Space, auf der anderen Seite betrachten wir, was ist positiv? Und was ist auf der anderen Seite noch negativ? Und finden so eine Bewertung von verschiedenen Elementen während Ihres laufenden Change Prozesses.

Lassen Sie mich zur Erklärung der einzelnen Elemente, oder zur Erklärung der einzelnen Icons in dem Diagramm eine kleine Geschichte erzählen. Warum sind eigentlich manche Menschen zufrieden mit dem, was sie haben, und andere Menschen wollen Höheres erreichen und wollen einen Wandel haben? Nun, der Wandel wird letztendlich angetriggert durch einen Goldpott, durch ein klares Ziel, das in der Zukunft liegt, und einen positiven Einfluss auf Ihr Unternehmen hat.

Der Goldpott

Dieser Goldpott leitet sich letztendlich aus den Informationen ab, die Sie schon im Dream Space genannt haben, Sie können aber hier in dieser Grafik Ihren Dream Space noch einmal zusammenfassen, in einem klaren Satz, in einem klaren Wort, in einem klaren Bild. Was ist es genau, was Sie dort anzieht? Wie können Sie das für sich persönlich so konkret wie möglich fassen?

Die Krücken

In unserer kleinen Geschichte steht dieser Goldpott auf einem hohen Berg. Und das ist natürlich mit hohen Anforderungen verbunden, diesen Berg auch zu erklimmen. Und was da unterwegs alles passieren kann! Man kann stürzen, man kann fallen, man kann sich die Beine brechen! Das Symbol dafür sind die Krücken. Die Krücken sind letztendlich das, was es an negativen Effekten in der Zukunft mit sich bringen kann, wenn Sie den Wandel eingehen. Überlegen Sie auch hier, was sind das eigentlich für Gefahren, von denen Sie glauben, dass sie auf Sie lauern? Welche Schwierigkeiten müssen Sie vielleicht überwinden müssen? Wo müssen Sie noch etwas dazulernen, weil Sie aktuell noch nicht über die Fähigkeiten verfügen, die Sie glauben zu brauchen?

Die Meerjungfrau

Ein weiterer Punkt, warum man Veränderungen oft gar nicht erst startet, ist die sogenannte Meerjungfrau. Die Meerjungfrau ist ein Symbol für das Gute des Status Quo. Ich will doch gar nicht auf den hohen Berg! Ich will doch am Meer bleiben, ich will die Zeit mit meiner Meerjungfrau verbringen, und in der Sonne sitzen und mir eine gute Zeit gönnen.

Das Krokodil

Doch was passiert, wenn Sie tatsächlich in dieser alten Welt verhaftet bleiben? Dafür gibt es als letztes Symbol das Symbol des Krokodils. Die alte Welt bringt auch Negatives mit, sie bringt Gefahren mit sich. Wenn Sie und Ihr Unternehmen sich nicht verändern, was passiert dann in der Zukunft, was passiert in zwei, drei, fünf Jahren, wie reagiert der Wettbewerb auf neue Situationen, und überholt er Sie vielleicht? Ich möchte Sie nun einladen, die Gedanken, die Sie sich vielleicht in den letzten Minuten schon gemacht haben, nun tatsächlich auch auf Papier zu bringen und zu visualisieren.

Ihr „größtes“ Symbol ist Ihr größtes Kapital

Spielen Sie mit einzelnen Elementen, die Sie aktuell in Ihrem Unternehmen wahrnehmen, positionieren Sie sie in die verschiedenen Bereiche, und überlegen Sie auch, ob die Relationen zwischen den einzelnen Bereichen stimmig ist. Und überlegen Sie dann auch für sich persönlich, was ist eigentlich das größte und wichtigste und emotional aufgeladenste Element dieser vier?

Ist es tatsächlich der Goldpott? Oder werden Sie angetrieben vom Krokodil? Beides kann Sie zum Dream Space führen, aber auf der einen Seite ist es ein „Weg von“ und ein Operieren mit Angst, und auf der anderen Seite ist es ein „Hin zu“ und ein Operieren mit sehr positiven Gefühlen.

Oder sind es vielleicht die Krücken, die Sie besonders bewegen? Haben Sie das Gefühl, den Herausforderungen überhaupt nicht gewachsen zu sein, und erscheint deswegen dieser Bereich so besonders groß?

Oder sagen Sie vielleicht sogar, eigentlich ist es doch gar nicht so schlimm, eigentlich habe ich doch meine Meerjungfrau hier im alten Unternehmen und in der alten Welt, ich will gar nicht so verändern.

Positionieren Sie also Ihre Elemente, lassen Sie das Ergebnis auf sich wirken und wenn Sie wieder bereit sind für den nächsten Schritt, dann freu ich mich, Sie gleich wiederzusehen im nächsten Video.

Sparringspartner gesucht?

Wie immer mein Angebot an dieser Stelle, wenn Sie das Gefühl habe, Sie kommen nicht weiter, oder aber es triggert etwas in Ihnen, dass Sie sagen, ja, ich möchte jetzt sofort meinen Change starten und Sie brauchen vielleicht einen Sparringpartner dazu, dann zögern Sie nicht, drücken Sie den Button, vereinbaren Sie einen Termin mit mir, und wir nehmen uns eine Stunde gemeinsam Zeit.

Gratis Strategie-Coaching mit Frank Lange sichern!