31.12.2018

Change-Canvas Trainingsvideo 6: Dream Team

Change-Canvas ausdrucken Einstündiges Gratis-Coaching mit Frank Lange sichern!

Weitere Change-Canvas Trainingsvideos

Gratis Strategie-Coaching mit Frank Lange sichern!

Wie sieht ein optimales Team aus?

Willkommen zurück im nächsten Video, in diesem Video geht es um das Thema „Dream Team“. Niemand kann Wandel alleine anstoßen oder durchführen, es braucht immer mehrere Menschen, die das gemeinsam tun. Und idealerweise sind diese Menschen alle ausgerichtet auf ein gleiches Ziel, haben ein ähnliches Wertesystem und sind darüber hinaus aber auch heterogen, das heißt, bringen verschiedene Fertigkeiten und Fähigkeiten mit ein. Wenn Sie dies alles zusammentun, dann erhalten Sie ein Dream Team, ein Team, mit dem Sie wirklich in der Lage sind, durch dick und dünn zu gehen und Ihren Wandel durchzuführen.

Was macht ein gutes Dream Team aus? Ein Dream Team ist in der Lage, aus dem Status Quo heraus die Spannungen, die existieren, auszuhalten und mit Ihnen gemeinsam das Ziel des Dream Spaces zu erreichen. Dafür brauchen Sie viele Fähigkeiten und je nach zeitlicher Abfolge wandeln sich die notwendigen Fähigkeiten auch. Sie werden im Laufe Ihres Change Prozesses andere Fähigkeiten gegen Ende brauchen als Sie das zurzeit brauchen. Ein gutes Team deckt alle gebrauchten Fähigkeiten ab.

Ihr persönliches Dream Team

Ich möchte Sie jetzt dazu einladen, herauszufinden, wie Ihr Dream Team aufgebaut sein sollte. Die Herausforderung dabei ist, nicht von dem Team auszugehen, mit dem Sie aktuell zusammenarbeiten, sondern vom Dream Space auszugehen und herunterzubrechen, welche Fähigkeiten sind notwendig, um diesen Dream Space auch wirklich zu erreichen. Es kann durchaus sein, dass die Person, die in Ihrem Dream Team auftauchen werden, die gleichen sind, mit denen Sie auch jetzt zusammenarbeiten, doch es wird noch einmal klarer werden, dass auch diese Personen einen Wandel durchführen müssen und ihre Fähigkeiten verbessern, verstärken müssen, um das gemeinsame Ziel des Dream Spaces zu erreichen.

Brechen Sie nun in der ersten Aufgabe dieses Videos bitte einmal herunter, welche Fähigkeiten es aus Ihrer Sicht braucht, um in den Dream Space zu gelangen und diesen Dream Space auch aufrecht erhalten zu können. Es geht erstmal nicht um eine Zuordnung zu bestimmten Personen, sondern nur um eine Zuordnung von Fähigkeiten, die zu Erreichung des Dream Spaces notwendig sind. Bitte starten Sie jetzt und stoppen Sie das Video für die Zeit.

Was können Sie – und nur Sie allein – am besten?

Nachdem Sie im ersten Schritt also alle Fähigkeiten aufgestellt haben, die Sie zur Erreichung des Dream Spaces benötigen, möchte ich Sie im zweiten Schritt bitten, zu schauen, welche dieser Aufgaben von Ihnen und nur von Ihnen übernommen werden können. Ich möchte sie bitten, drei Kriterien dafür anzuwenden.

Das erste ist, beherrschen Sie diese Fähigkeit? Sind Sie wirklich erstklassig darin, und mit erstklassig meine ich erstklassig, es geht nicht darum, naja, so halbwegs zu können, sondern sind Sie dazu fähig, der Treiber zu sein, Ihr Team mitzuziehen, in den Dream Space, mit dieser konkreten Fähigkeit? Sind Sie der eine Fachmann?

Zweite Fragestellung: lieben Sie diese Aufgabe? Denn nur wenn Sie diese Aufgabe auch wirklich lieben, werden Sie in der Lage sein, über einen längeren Zeitraum die Motivation aufrechtzuerhalten, sich genau auf diese Aufgabe auch zu konzentrieren und sie durchzuführen. auch wenn sie manchmal schwierig ist.

Und das dritte Kriterium, die dritte Fragestellung ist: macht diese Fähigkeit wirklich Sinn für die Zielerreichung im Dream Space? Sie haben zwar in der ersten Aufgabe schon festgelegt, welche Fähigkeiten Sie brauchen, um in Ihren Dream Space zu gelangen, es ist jedoch typischerweise so, dass man viele Fähigkeiten aus der alten Welt mitnimmt in die neue Welt, und dieses dritte Kriterium prüft jetzt noch einmal, ist es wirklich wichtig, diese Fähigkeit auch in der neuen Welt aufrechtzuerhalten, oder eben nicht. Starten Sie jetzt bitte mit der zweiten Aufgabe, indem Sie Ihre Fähigkeiten zu diesen drei Bereichen zuordnen.

Treffen Sie Entscheidungen

Sie haben nun Ihre Fähigkeiten gesammelt und geclustert in drei Bereiche. In den Bereich Welche Fähigkeiten beherrschen Sie, in den Bereich Zwei, welche Fähigkeiten lieben Sie, und in dem Bereich Drei, welche Fähigkeiten machen Sinn, um in den Dream Space zu gelangen? Und Sie werden bei der Bewertung jetzt feststellen, dass es da Unterschiede gibt.

Es gibt Aufgaben, da trifft nur eins dieser Kriterien zu, beispielsweise können Sie eine bestimmte Aufgabe besonders gut, Sie beherrschen eine Fähigkeit, aber Sie lieben sie nicht, und sie macht auch keinen Sinn für das Unternehmen.

Manchmal gibt es auch Situationen, in denen Sie zwei Kriterien erfüllen, beispielsweise lieben Sie eine Aufgabe und sie ist sinnvoll für die Zielerreichung, aber Sie können sie noch nicht, Sie beherrschen sie noch nicht in ausreichendem Maße.

Und idealerweise gibt es Fähigkeiten, wo alle drei Kriterien passend sind: Sie beherrschen eine Fähigkeit, Sie lieben diese Fähigkeit, und diese Fähigkeit macht absoluten Sinn für die Zielerreichung, um in den Dream Space zu gelangen.

Voller Fokus auf Ihre Kernfähigkeit

Die Fähigkeiten, bei denen alle drei Kriterien zutreffen, sind Ihre persönlichen Kernfähigkeiten, die es gilt auszubauen. Und wenn Sie jetzt vielleicht sehen, upps, das ist ja nur eine einzige Fähigkeit, dann möchte ich Ihnen gratulieren, denn das ist genau das worum es geht, sich zu fokussieren auf eine Kernfähigkeit, auf eine Kernkompetenz, und diese dann zur Meisterschaft auszubauen.

Was passiert mit den anderen Fähigkeiten, die nicht zu Ihren Kernkompetenzen und Kernfähigkeiten gehören? Da kommt Ihr Dream Team ins Spiel. Ihr Dream Team soll Sie dabei unterstützen, die Fähigkeiten, die Sie selber entweder nicht beherrschen oder nicht lieben durchzuführen. Wenn eine Fähigkeit zur Erreichung des Dream Spaces Sinn macht und Sie lieben diese Fähigkeit, aber Sie beherrschen sie noch nicht, dann haben Sie die Möglichkeit zu lernen und diese Fähigkeit aufzubauen. Sie können aber auch in diesem Falle daran denken, ob es nicht besser ist, das Ganze schon zu delegieren und sich auf Ihre eigene einzige Kernkompetenz zu konzentrieren.

Im Fall, dass eine Aufgabe Sinn macht und Sie beherrschen sie zwar, aber Sie lieben sie nicht, ist es teilweise noch schwieriger, aber auch von diesen Aufgaben sollten Sie sich trennen. Sie sollten sie delegieren, an das Team, an jemanden, der es sowohl kann als auch liebt. Und das kann eine große Herausforderung sein, wenn Sie sich zum Beispiel stark über Ihre fachliche Fähigkeit definieren.

Zu guter Letzt, Fähigkeiten, für die Sie zwar einen Experten im Team haben, der diese Fähigkeit beherrscht, der diese Fähigkeit auch liebt und gerne anwenden würde, aber die keinen Sinn macht für die Erreichung des Ziels, streichen Sie diese Aufgabe. Lösen Sie sich davon, von diesen Fähigkeiten. Und das ist wahrscheinlich mit der schwierigste Punkt, auch wirklich herauszuarbeiten, wo Sie Möglichkeiten haben, Dinge wegzulassen, Aufgaben wegzulassen, ganze Fähigkeiten wegzulassen, weil es fühlt sich erstmal wie ein Verlust an. Letztendlich ist aber genau das essentiell und notwendig, um die Freiräume zu schaffen, die Sie brauchen, um Energien aufzubauen zur Erlangung Ihres Dream Spaces.

Lassen Sie uns gemeinsam an Ihrem Dream Team arbeiten

Wenn dieses Video und diese drei Aufgaben in Ihnen etwas angetriggert haben und Sie sagen, ja, ich will ein Dream Team aufbauen, um meinen Dream Space zu erreichen und Sie brauche noch einen Sparringpartner für Diskussionen, drücken Sie den Button, ich bin gerne für Sie da, wir nehmen uns eine Stunde gemeinsam Zeit, und schauen gemeinsam über Ihr Dream Team.

Gratis Strategie-Coaching mit Frank Lange sichern!